Die Ärzte ist eine der erfolgreichsten deutschen Bands mit Wurzeln im Punkrock. Seit 1982 ist diese Band mit Berliner Wurzeln im Musikgeschäft aktiv, unterbrochen nur von einer freiwilligen Pause zwischen 1988 und 1993.

die ärtze

Einprägsame Melodien und der Index

Die Ärzte sind sehr experimentierfreudige Musiker, welche sich gerne bei verschiedene Musikstilen bedienen. Ungewöhnlich ist auch, dass alle drei Musiker der Gruppe eigenständig Lieder komponieren und als Sänger auftreten.

Die Musik der Band wird gerne als simple, aber einprägsam beschrieben. Die Texte sind von einem gewandten Wortwitz geprägt, macht aber auch vor infantilen Anspielungen nicht halt. Auch wenn Die Ärzte oft als Spaß-Punks bezeichnet werden, haben sie immer wieder Lieder mit ernsten und politischen Inhalten veröffentlicht. Gerade auf den neueren Alben kommen immer öfters ernstere Songs vor.

Vor allem mit ihren früheren Alben hatten Die Ärzte häufig Probleme mit der Zensur. So landete 1987 das Album Die Ärzte aufgrund des Liedes Geschwisterliebe auf den Index. Wenige Monate später wurde auch das Debütalbum Debil indiziert. Die Band umging die Indizierung, indem sie bei Live-Auftritten nur die Melodie der indizierten Lieder spielte und das Publikum die umstrittenen Texte singen ließ.

Die Ärzte und die Toten Hosen

Zusammen mit Die Toten Hosen gehören Die Ärzte zu den erfolgreichsten Punkrock-Bands Deutschlands. Aufgrund des ähnlichen Werdegangs wird den beiden Bands gerne eine jahrelange Rivalität nachgesagt, welche jedoch von den Mitgliedern beider Bands nie bestätigt wurde.

Tatsächlich traten beide Bands immer wieder auch gemeinsam auf und haben gegenseitig Songs gecovered. Die Rivalität ist also vor allem eine Erfindung der Medien.

Aktuelle Besetzung

Bis auf den Bassisten hat sich die Besetzung der Band seit Ihrer Gründung 1982 nicht verändert. Der erste Bassist der Band, Sahnie, wurde 1986 nach internen Streitigkeiten entlassen und durch The Incredible Hagen ersetzt. Hagen wurde jedoch nicht offiziell Teil der Band und wurde nach der Neugründung 1993 durch Rodigro ‘Rod’ González ersetzt.

Gesang, Gitarre, Bass                       Farin Urlaub

Gesang, Schlagzeug, Gitarre          Bela B

Gesang, Bass, Gitarre, Piano          Rodrigo González (seit 1993)